Greifvogelzentrum

Die Falknerei wurde dank des Österreichischen Falknerbundes zum immateriellen Kulturerbe Österreichs bei der UNSECO. Die Falkner des NÖ Falknerei- und Greifvogelzentrums haben sich zur Aufgabe gemacht, dieses Erbe zu leben. Die Anlage wurde unter den Richtlinien des österreichischen Tierschutzgesetzes gestaltet und bietet Ihnen die vielen Facetten der Falknerei.

Die Flugvorführungen sind ein besonderes Erlebnis für alle Besucher. Sie erfahren alles Wissenswerte über die Falknerei und Greifvogelkunde, vor allem über die Schönheit und den majestätischen Flug der Greifvögel. Eine Besonderheit ist die Greifvogelkollektion, bei der man Vögel erleben kann, die in anderen österreichischen Anlagen nicht zu sehen sind.
Das Falknereimuseum bietet eine kurzweilige Reise durch die Falknerei in verschiedenen Zeitepochen unter Berücksichtigung von historisch-politischen, ethnisch-kulturellen, geographischen und ästhetischen Aspekten.